Erfolgreicher Schnäuscht Seeländer

  • Jugi

Wegen der Corona Pandemie musste der Schnäuscht Seeländer im Mai leider abgesagt werden. Die Organisatoren rund um Thomas Hämmerli setzte aber alles daran den Seeländer Athleten eine Startmöglichkeit zu bieten um sich für den Berner Final qualifizieren zu können. So wurde am 15. August 2020 der Schnäuscht im Lysser Grien durchgeführt. Obwohl die Teilnehmerfelder nicht die gewohnten Grössen erreichten, wurde dennoch in den einzelnen Kategorien um den Sieg gekämpft. Auch 5 Jugeler aus Safnern waren am Start und dies äusserst erfolgreich. Thomas Rihs brillierte doppelt und holte sich sowohl im Sprint wie auch im 1000m die Silbermedaille. Hofer Liam verpasste als Vierter im Sprint das Podest knapp. Im 1000m korrigierte er dies mit der Bronzemedaille umgehend. Auch seine Schwester Jana Hofer hat ihre Stärke mehr in der Ausdauer. Mit einer Zeit von unter 4 Minuten holte sie sich den Tagessieg im 1000m Lauf. Nach dem Vorlauf noch an zweiter Position, sprintete Kilian in seiner Kategorie ebenfalls zum Gesamtsieg. Mail, der Jüngste aus der Hofer Familie rundete mit der Silbermedaille im Sprint und der Goldmedaille im Lauf die fantastische Ausbeute der Safnerer Jugeler ab. Herzlichen Glückwunsch allen Startenden für die erfolgreiche Teilnahme. 

Hier gehts zu den Resultaten.