Wir trainieren wieder!

Nach den Winterferien ist es wieder an der Zeit sich zu bewegen. Leider ist das mühsame Virus immer noch am herumschwirren und dies bedingt das weitere Massnahmen vom Bund und Kanton gelten. Die Gesundheit ist uns wichtig und deshalb halten wir uns an die geltenden Vorschriften. Wer krank ist oder sich unwohl fühlt sollte besser zu Hause bleiben. Dennoch wollen wir einen Beitrag zur Gesundheit- und Bewegungsförderung leisten und einen Lichtblick in dieser Zeit bieten.

Das Kitu sowie die Jugi Unterstufe und Oberstufe starten ab dieser Woche wieder mit dem Training. Die Trainingszeiten bleiben dieselben wie gewohnt. Da es sich hierbei um Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren handelt, gelten andere Vorschriften und wir dürfen ohne Teilnehmerbeschränkung in der Halle trainieren.

Anders sieht es bei der Aktivriege aus. Da wir nur draussen und mit maximal 5 Personen gleichzeitig trainieren dürfen, haben wir uns entschlossen die Trainings virtuell durchzuführen, bis sich die Lage und somit die geltenden Restriktionen ändern. Jeweils am Dienstag wird unter der Leitung von Michelle Ramseier eine Gymnastiklektion durchgeführt. Am Freitag um 20.15 wird unter der Leitung von Alain Croisier eine Kraft / Koordination Session angeboten.

Bleibt gesund und sportlich aktiv 🙂