schnäust Seeländer

  • Jugi

Am Sonntag, 8. April 2022, fuhr die Jugi Safnern mit 12 Jugeler nach Lyss zum «schnäust Seeländer». Am Morgen sprinteten die Athletinnen und Athleten den 50m, 60m oder 80m Sprint. Am Nachmittag durften die Jugeler dann den 1000m Lauf absolvieren. Vier Medaillen durfte die Jugi Safnern am Abend dank den starken Leistungen mit nach Hause nehmen. Von diesen vier Medaillen wurden 3 im Sprint durch Hofer Mael 2. Platz, Rihs Kilian 3. Platz und Unterrassner Lucien 3. Platz ergattern. Für manche Jugeler reichte es im Finale nicht auf einen Podestplatz und manche hatten das Glück schon am Anfang nicht auf Ihrer Seite und konnten sich leider nicht für das Finale qualifizieren. Auch am Nachmittag gingen wir nicht leer aus. Hofer Mael konnte mit seinem 1000m Lauf überzeugen und wurde erster in seiner Kategorie. Auch die anderen Jugeler haben sich sehr gut geschlagen. Wir gratulieren allen Startenden für die erfolgreiche Teilnahme.