Zum Inhalt

Skiweekend Saas-Fee 2022

Am 4. März ging der TV Safnern in das Skiweekend. Nach langer Corona Zeit konnte endlich ohne Maske gefahren werden und auch die Restaurants hatten wieder wie gewohnt geöffnet. Manche fuhren schon am Morgen Richtung Lötschberg und manche leider erst gegen Abend. Man sah schon, als sie auf dem Weg Richtung Lötschberg waren, dass es einen wunderschönen Tag wird. Als der Turnverein in Ihrer gewohnten Unterkunft ankam, fühlte es sich schon an wie Ferien. Den Turner, welche das erste Mal dabei waren, fiel es schnell auf das die Hütten, in welchen man schlief, schräg standen und auch die Treppen waren das Gegenteil von Geraden, was schon fast eine Herausforderung war, wenn man mit den Skischuhen die Treppe hochlaufen musste. Trotz der geöffneten Après-Ski Bars fuhr der TV Safnern sehr viel Ski. Während die einen schon im Après-Ski waren, machten die anderen sich erst auf den Weg Richtung Lötschberg. Am Freitagabend gingen alle Anwesenden ein Fondue essen, danach liessen wir den Abend in verschiedenen Bars ausklinken. 

Am nächsten Morgen standen Sie schon früh auf und genossen das Frühstück. Siemachten sich auf den Weg zu den Bergbahnen. Als Sie die erste Abfahrt genossen, merkten Sie schnell, dass die Bedingungen zum Skifahren sehr gut waren. Sie fuhren also den ganzen Tag über mit guter Sicht und gut präparierten Pisten Ski. Der 11i Schuss durfte beim Skifahren sicher nicht fehlen und auch die Apéros liess der Turnverein nicht aus. Am Abend stiessen dann noch die letzten Turner dazu. Sie gingen alle zusammen essen und hatten es sehr lustig. Der Umzug in den Baren durfte auch an diesem Abend nicht fehlen. Mit vielen neuen Insider träumten Sie in der Nacht etwas Schönes.

Da an den vorderen zwei Tagen so wunderschönes Wetter war, gingen wir am Sonntag noch den letzten Tag auf die Skis. Leider nur bis am Mittag, da die Heimreise noch davorstehen. Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck reisten wir erschöpft nach Hause. Alle freuen sich aber schon auf das nächste Jahr.