Am 15. August fand unser jährliches Spaghettiessen in der alten Turnhalle statt. Wegen den nicht all zu hohen Temperaturen wurden die Sitzplätze in der bedeckten Halle bevorzugt und diese waren schnell einmal besetzt. So sah man einen Präsidenten der immer wieder mit neuen Partytischen daher kam um jedem einen Platz anbieten zu können. Zudem wurden die Tische wie im Schichtbetrieb abgeräumt und neu aufgedeckt um dem Ansturm stand halten zu können. Auch die Küchencrew (neu unter der Leitung von Barbara Hofer) hatte alle Hände voll zu tun. Die Spaghetti mit den Saucen-Variationen Carbonara, Arrabiata und Bolognese waren beliebt und auch die herzlich angemachten Salate schmeckten vorzüglich. Am Buffet konnten neben kalten Getränken und Kaffeevarianten viele leckere Desserts bezogen werden. Die meisterhaften Cupcakes und den, mit dem TV-Safnern Logo signierten Kuchen sind mir immer noch in Erinnerung. Für die musikalische Unterhaltung sorgte einmal mehr Thömu Urfer mit seiner Band Carmacoma. Aufgeteilt in zwei Sets gaben sie ihre rockigen Songs zum Besten. Der Rock im Schopf mit Barbetrieb liess den Spaghettihöck 2015 ausklingen.